derzeit 0 von 217 Benutzer online
ASIA-UNLIMITED.com
COVERAGE
GALLERY
FEATURES
COMMUNITY

* asia-unlimited - Forum » Modifikationen » Kugellager erfahrungen Din 608 (id:4088)

Author Beitrag
issue

Honda CTR
Posts: 5264


Meerbusch
Posted: 19.06.14 - 21:29 | Subject: Kugellager erfahrungen Din 608

Abend jungs,

Da ich weiss das hier die technikfreaks sind frage ich euch mal.
Ich habe heute an unseren Longboards mal die Kugellager gereinigt und war erstaunt.
Bei meinen Inlinern habe ich damals Kugellager mit Metalldichtung, spannring und Metallkäfig gehabt. Bei meinem Longboard sind es Nylondichtungen und Kunststoffkäfige. Hat sich das mittlerweile als standart entwickelt oder was ist der stand der dinge? War ziemlich entsetzt als ich den ganzen kunststoff gesehen habe. Ich suche nämlich derzeit wartungsarme Lager mit guter Rollleistung. Das longboard hat ja keine harten Schläge oder ähnliches, will also lieber was das lange gut geschmiert ist.

Solch ähnlchen habe ich den Inlinern: http://shop.hockeyzentrale.de/instrike-009-pro-kugellager-abec-9-16er-set/hockey-shop/shop1prodview_iIN009.html

Die sind in meinem Longboard: http://www.muirskate.com/longboard/bearings/13381/Bones-Super-Reds-Spacers-Protect-Your-Bearings.html

Könnt ihr mir da Tips zu geben?
Halte 80€ für 8 Lager aus dem Skateshop für überteuert da man bestimmt vergleichbare industrielager für einen Bruchteil bekommt. Hoffen auf paar Rückmeldungen.



[url=http://www.abimages.de]www.abimages.de[/url]

Page top

Cali-LET

Opel Calibra
Posts: 1262


Erlangen
Posted: 21.06.14 - 12:29

Kugellager ist leider schon sehr lange her und ich habe mich mittlerweile auf andere Lagertypen spezialisiert.
Ob der Käfig nun aus Kunststoff oder aus Metall ist, ist eine glaubensfrage. Garrett setzt zum Beispiel auf Metallkugeln und Stahlkäfig. BorgWarner mit seinen EFR Ladern auf Keramikkugeln und Kunststoffkäfig. Kunststoff hat halt eine geringe Dichte und somit ein geringeres Massenträgheitsmoment. Sprich, es dreht schneller an. Bei einm Turbolader sehr wichtig, aber ob man das nun bei Skates oder Baords wirklich merkt?

Um die Lebensdauer zu vergleichen musst du dir die dyanmische Tragzahl C anschauen.

[img]http://www.cwbearing.de/d/img/berechnungen2.gif[/img]
L10h = Lebensdauer
C = Traglast
P = Lagerlast

Hast du mal spaßeshalber bei INA geschaut, ob die ein passendes haben:
[url=http://medias.schaeffler.de/medias/de!hp.ec.br/60..-2Z]INA Link[/url]





[url=http://www.turbos.bwauto.com/][b]BorgWarner Turbo Systems[/b][/url]

[b][i]"It`s One Thing To Build a Ballbearing Turbocharger - It`s Another Thing For It To Be Durable Also"[/b][/i]

Page top

Cali-LET

Opel Calibra
Posts: 1262


Erlangen
Posted: 21.06.14 - 12:31

Hast du mal die Abmessungen des Lagers?
Also Außendurchmesser, Innendurchmesser und Breite



[url=http://www.turbos.bwauto.com/][b]BorgWarner Turbo Systems[/b][/url]

[b][i]"It`s One Thing To Build a Ballbearing Turbocharger - It`s Another Thing For It To Be Durable Also"[/b][/i]

Page top

issue

Honda CTR
Posts: 5264


Meerbusch
Posted: 22.06.14 - 10:00

Danke schon mal fürs Feedback.

Innen d = 8 mm
Außen D = 22 mm
Breite B = 7 mm

Geht mir eigentlich am meisten um die Wartungsfreiheit.
Gut rollen tuen sie ja alle ;P
Und Verschleiss ist bei den paar Umdrehungen eher irrelevant.



[url=http://www.abimages.de]www.abimages.de[/url]

Page top

Cali-LET

Opel Calibra
Posts: 1262


Erlangen
Posted: 23.06.14 - 15:46

Mist, irgendwie wurde mein Post nicht gespeichert. Also nochmal.

Ist das hier nicht genau das, was du suchst?
Auswahlkriterien:

-Wartungsfrei
-Fettschmierung
-Doppelte Dichtung
[url= http://medias.schaeffler.com/medias/hp.ec.br.pr/60..-2RSR*608-2RSR]Link zu einem passenden INA Lager[/url]

Ich habe nicht großartig verglcihen, aber das hier ist der erste Google Treffer für 3,29€

[url= http://kugellager-handel.com/de/608-2RS]Link wo man das kaufen könnte[/url]



[url=http://www.turbos.bwauto.com/][b]BorgWarner Turbo Systems[/b][/url]

[b][i]"It`s One Thing To Build a Ballbearing Turbocharger - It`s Another Thing For It To Be Durable Also"[/b][/i]

Page top

issue

Honda CTR
Posts: 5264


Meerbusch
Posted: 23.06.14 - 22:26

Was sind das denn für welche? Keramik oder Stahl?
Mit 26€ für das Board ist man ja noch recht human unterwegs.



[url=http://www.abimages.de]www.abimages.de[/url]

Page top

Cali-LET

Opel Calibra
Posts: 1262


Erlangen
Posted: 24.06.14 - 09:21

Das wird höchstwahrscheinlich Stahl sein, was anderes kann ich mir nicht vorstellen. Keramik hat einen ganz anderen Einsatzzweck.

Ich an deiner Stelle würde da einfach mal ganz unverbindlich anrufen. Die Abmessugnen sind ja eine gängige Größe, also nichts exotisches.



[url=http://www.turbos.bwauto.com/][b]BorgWarner Turbo Systems[/b][/url]

[b][i]"It`s One Thing To Build a Ballbearing Turbocharger - It`s Another Thing For It To Be Durable Also"[/b][/i]

Page top

issue

Honda CTR
Posts: 5264


Meerbusch
Posted: 24.06.14 - 13:10

Ok super, danke dir schon mal - mache ich die Tage mal :)



[url=http://www.abimages.de]www.abimages.de[/url]

Page top





Copyright ©2003-2018 asia-unlimited.com. Alle Rechte vorbehalten.
Design and code by asia-unlimited.com
Seite aufgebaut in 0.1 Sekunden.